4. September 2013

McCain- Knusperwellen mit Kräuter

Einen schönen Abend wünsche ich euch !

In den nächsten Tagn werde ich euch noch einige viele Produkt -& Shoptests vorstellen, die durch meinen ungewollten Blogstop schon fast in Vergessenheit geraten sind, aber ich werde nun alles ganz schnell nachholen, damit ihr wieder ganz viel zum Lesen habt.

Und so beginn ich gleich mit etwas leckerem, was zum Knuspern ;)
Es wurden nämlich für die McCain Knusperwellen mit Kräuter auf der Facebookseite 5 Tester gesucht & wir hatten das Glück & wurden ausgewählt. Die gibt es auch nur für kurze Zeit, was ich sehr schade finde.




Ich bin überhaupt kein Fan von Pommes oder Kartoffelgerichte, aber für meine 2 Männer dachte ich versuche ich einfach mal mein Glück & vielleicht entdecke ich mal etwas neues auch für mich ;) Ich habe  mich wirklich sehr gefreut, an den Test teilnehmen zu dürfen & war schon ganz gespannt auf die Testphase.


Nun aber erstmal ein paar Infos zu den Knusperwellen





Zutaten:
Kartoffeln, Sonnenblumenöl (6%), Kräuterpanade(5%) , Weizenmehl,Reismehl,Maisstärke,Salz, Kartoffeldextrin, Knoblauchpulver, Kräuter(0,1% Petersilie und Schnittlauch), Zwiebelpulver, modifizierte Kartoffelstärke, Hefeextrakt, Backtiebmittel: Natriumkarbonat, Farbstoffe: Kurkumin, Paprikaextrat.

Und hier ist unser Testpaket




Das Paket kam in eine Styroporbox mit ganz viel Trockeneis bei uns an, somit war es sehr gut gekühlt, ich denke das deshalb auch die Handschuhe dabei waren, die sich mein Mann bereits für den Winter unterm Nagel gerissen hat ;)







Ganz toll finde ich die McCain Snackschüßel,
für Jason ist es die Ideale größe, es passt einiges rein & zusätzlich gibt es noch zwei kleine Kammern für Mayonaise & Ketchup






Hier sind sie noch nicht zubereitet 

in der Fritteuse
Hier werden sie ein wenig vom Fett getrennt
Und hier sind sie fertig zum Verzehr
Wir haben die Knusperwellen als Beilage zum Grillen gegessen & es war wirklich ein Schmaus,
ich liebe sie, mein Mann liebt sie & Jason sowieso ;)
Das Aussehen erinnert nicht sehr an Wellen, sondern eher an Chips & meinetwegen könnten noch ein wenig mehr Kräuter drauf sein,aber das ist ja Geschmackssache.

Wir haben es auch schon im Backofen zubereitet, aber das war nicht unser Ding, wir fanden das sie dann sehr labbrig waren.
  
Wie man sieht schmeckt es ihm sehr gut ;)
Wir können euch nur sagen, testet sie selber, sie sind wirklich super lecker & passen für uns am besten als Beilage zum Grillen.
Leider gibt es die Knusperwellen nur für kurze Zeit, aber wir werden schauen, dass wir die aufjedenfall
noch in irgendeinem Laden finden & kaufen werden.

Wir bedanken uns das wir eine von 5 Familien waren, die dieses Produkt testen & kennenlernen durften.

Schaut auf der Facebookseite vorbei & lasst ein Like da,
denn dort werden immer wieder Tester gesucht.






























Genug gefachs

1 Kommentar:

  1. Sieht lecker aus.
    Schade das ich den Test nicht mitbekommen habe und das ich diese Variante noch in keinem Laden finden konnte.
    Danke für deinen Bericht.
    LG Marie

    AntwortenLöschen

Danke für deine Nachricht !

Google+ Followers

Google+ Badge